Digitalmarketing-Expertise

Digitalstrategie • Brand Building • Market Research • SEO • Conversion Optimization • UX • Content Strategie • Verhaltenspsychologie • Kognitive Psychologie • Neuromarketing • Workshops & Trainings • Application Development

Zielmärkte und Konkurrenten verstehenDie Schwarmanalyse

Im Online-Marketing stellt das Wissen über die Märkte und das Agieren der Konkurrenz einen sehr wichtigen Wettbewerbsvorteil dar. Mit der von mir entwickelten Schwarmanalyse lassen sich bislang unbekannte Mechanismen aufdecken und eine zielgerichtete, effiziente und wirksame Marketing-Strategie entwickeln. Sie kam bislang bei einer Vielzahl von Projekten, wie bspw. für BOSCH, sehr erfolgreich zum Einsatz.
Entwickeltes Analysesystem:

rankanalyst.de

bt_bb_section_bottom_section_coverage_image
Zielmarkt-Tomographie

Google verfügt aufgrund seiner umfangreichen Datenbasis über ein sehr genaues Verständnis zu spezifischen Zielmärkten. Genau dieses Marktverständnis lässt sich mit der Entwicklung von RankAnalyst erstmals ableiten. So wird ganz deutlich, was die Zielgruppe wünscht und was sie ablehnt.

Konkurrenten-“Rektoskopie”

Mit Hilfe von RankAnalyst lassen sich auch Konkurrenten und ihr Agieren am Markt in einer bislang nicht möglichen Qualität untersuchen. Dabei werden Blind Spots sichtbar, die dem Konkurrenten oftmals selbst unbekannt sind. Diese Vorgehensweise wird deshalb auch oft als Konkurrenten-“Rektoskopie” bezeichnet.

Die perfekte Strategie

Mit den gewonnenen Informationen lässt sich eine zielgerichtete Digitalstrategie entwickeln, Zeit und Kosten sparen. Sie verfügen nicht nur über das Wissen, wie der Zielmarkt funktioniert, sondern auch, wie die Konkurrenz digital geschwächt werden kann – ein nicht immer ganz fairer Wissensvorsprung.

https://broschart.com/ostoaxee/2022/01/schwarmanalyse_data2.png
bt_bb_section_bottom_section_coverage_image
Der Grund für jeden Website-Besuch

Content mit Mehrwert

Die Inhalte einer Website stellen den einzigen Grund für ihren Besuch dar. Sind diese nicht relevant und ohne Mehrwert, verfügen sie im Wettbewerbskampf über keine Existenzberechtigung.
Positionierung

Die Positionierung definiert eine digitale Unternehmenssignatur, die den Wahrnehmungskontext und assoziierte Unternehmenswerte verbindlich vermittelt. Diese sollte unbedingt im Einklang mit neuropsychologischen Aspekten abgeglichen werden, damit die Zielgruppe auch emotional bestmöglich erreicht werden kann.

Redaktionelle Planung

Nicht alle Inhalte, die scheinbar einen Mehrwert darstellen, “funktionieren” auch. Die Schwarmanalyse hilft, die Mechanismen zu durchblicken und eine inhaltliche Planung vorzunehmen. Damit wird auch definiert, wo genau, wie und auch wann spezifische Inhalte veröffentlicht werden.

Textgestaltung

Damit textuelle Inhalte gelesen und als Mehrwert verstanden werden, sollten sie leicht verständlich, eindeutig und für die jeweilige Situation relevant formuliert werden. Zudem sollten Sie bildhafte Vorstellungen fördern und den Leser in “Resonanz” versetzen.

bt_bb_section_bottom_section_coverage_image
Der Nutzer und seine Wahrnehmung

User Experience & Perzeption

Gute Inhalte alleine garantieren noch keinen wirtschaftlichen Erfolg für Ihre Website. Sie müssen auch wahrgenommen werden. Zur Sicherstellung einer leichten und angenehmen Perzeption stehen unterschiedliche Methoden zur Verfügung.

Meine Bücher zum Themenkomplex

Heuristiken

Die User Experience einer Website lässt sich über bereits etablierte Faustregeln, sog. Heuristiken, optimieren. Mit ihrer Hilfe werden klassische Aspekte auf Praxistauglichkeit geprüft.

Predictive & Testing

Mit Hilfe neuer Methoden, wie bspw. EyeQuant, lässt sich die Wahrnehmung einer Website recht gut vorhersagen, sodass diese schon in der Planungsphase zum Einsatz kommen können. Hierzu zählen aber auch repräsentative Praxisuntersuchungen, wie Rapid User Tests.

Tracking

Solide Informationen zur Wahrnehmung lassen sich über geeignete Tracking-Methoden ableiten. Dazu gehört neben dem Usertracking, welches viele Websites heute nutzen, auch spezialierte Methoden, wie das Mouse- und Gesture-Tracking.

bt_bb_section_bottom_section_coverage_image
Basisfaktoren

Die technischen Voraussetzungen

Damit die Inhalte vom menschlichen Besucher und der Suchmaschine genutzt werden können, muss sichergestellt werden, dass diese erreichbar und eindeutig interpretierbar sind.

Meine Bücher zum Themenkomplex

Offpage

Da Besucher über verweisende, empfehlende Quellen auf eine Website stoßen, spielt ihre “soziale Vernetzung” für den Erfolg, aber auch für das Ranking in den Suchergebnissen eine wichtige Rolle.

Domain & Server

Der Weg des Besuchers führt dabei über die Domain und den oder die Server, die die Website ausliefern. EIne falsche Nutzung und Konfiguration kann die Erreichbarkeit bereits massiv einschränken.

Onpage

Auch auf Seitenebene sollte unbedingt auf eine korrekte Implementierung und leichte Erreichbarkeit wichtiger Inhalte geachtet werden.